DATEV Pro und PC-Kaufmann

Rechnungswesen “DATEV Pro und PC-Kaufmann”

Bei Stellenausschreibungen im kaufmännischen Bereich, werden immer häufiger Kenntnisse in betrieblicher Software oder DATEV gefordert. Als ein Beispiel für Programme in kleineren Unternehmen steht bei uns der PC-Kaufmann Pro (früher “KHK”).

Die gesamte Breite kaufmännischer Funktionsbereiche im Unternehmen wird in ihren EDV-Anwendungen vorgestellt und anhand praktischer Beispiele erarbeitet. Das Feld reicht dabei von Bestellwesen über Auftragsbearbeitung, Materialwirtschaft bis hin zu die Buchhaltung. Da ca. 70 % aller Berufstätigen in Klein- und mittelständischen Unternehmen beschäftigt werden, bildet die praxisorientierte Erarbeitung diesbezüglicher Geschäftsvorfälle einen Schwerpunkt der Schulung.

Die Buchführung von rund 2,5 Mio. der meist mittelständigen Unternehmen wird vom Steuerberater oder im Unternehmen selbst mit DATEV-Software erstellt. Das Modul “DATEV Kanzlei-Rechnungswesen” beschäftigt sich mit dem Erlernen der Grundsätze im Umgang mit DATEVpro, auch Jahresabschlüssen. Außerdem werden monatlich rund zehn Mio. Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV-Software erstellt. Die Grundsätze der Lohn- und Gehaltsabrechnung und komplette Abrechnungen mit Hilfe von “DATEV Lohn und Gehalt comfort” sind ebenfalls Bestandteil des Kurses.

Während der gesamten Lehrgangsdauer begleiten erfahrene Dozenten, die in einschlägigen SAP®-Seminaren zertifiziert wurden, den Lernprozess. In einer angenehmen, den Lernerfolg positiv beeinflussenden Atmosphäre,  arbeiten Dozenten und TeilnehmerInnen zusammen.
Eine den arbeitsmarktlichen Anforderungen entsprechende Kenntniserweiterung und die erfolgreiche Rückkehr in den Arbeitsmarkt, bilden dabei das Ziel der Arbeit. Die Lernerfolgskontrolle erfolgt durch eine Institutsinterne Abschlußprüfung, nach Abschluss erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat des Trägers.

Inhalte

  • Sage PC-Kaufmann Pro
  • DATEVpro
  • Lohn und Gehalt comfort

Termin

Nächste Starttermine*:
auf Anfrage

Dauer: 3 Monate

Voraussetzung

  • Hauptschulabschluss
  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • oder mehrjährige Berufserfahrung im kfm. Tätigkeitsfeld mit geringen EDV-Kenntenissen
  • oder geeignete Personen nach Rücksprache mit dem/der ArbeitsberaterIn
  • persönliches Vorgespräch

Förderung

Die Förderung nach SGB (Bildungsgutschein) ist möglich.
Sollten Sie an dem hier vorgestellten Lehrgang interessiert sein, RUFEN SIE EINFACH AN und vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

* Die hier gezeigten Termine sind jeweils nur eine Auswahl! Jeder Kurs hat weitere Starttermine, die wir Ihnen gerne telefonisch mitteilen.