Möbel-/Messebauer

Qualifizierung zum Möbel-/Messebauer

Die Teilnehme haben die Möglichkeit, durch systematisches Lernen eine berufliche Qualifikation im Arbeitsbereich des Möbel- und Messebaus in theoretischer und praktischer Hinsicht zu erlagen.

Neben fachlichem Wissen und praktischen Fertigkeiten können auch soziale Kompetenzen im Sinne von Schlüsselqualifikationen, wie Teamarbeit, Konfliktlösungen, Abspracheeinhaltung etc. erreicht werden.

Angestrebt wird ebenso die Erlangung der Fähigkeiten zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der jeweiligen Arbeitsprozesse sowie die Fähigkeit, eigene Leistungsfähigkeit, Handlungskompetenz und Qualität des Arbeitsergebnisses realistisch zu beurteilen.

Inhalte

  • Sozialkunde
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitssicherheit, Arbeitsplatzgestalltung
  • Qualitätssicherung und Reklamationsabwicklung
  • Werkzeugkunde
  • Werkstoffkunde
  • Kommunikationstraining
  • Mathematik

Termine

Nächste Termine Vollzeit* (3 Monate):
Auf Anfrage

Voraussetzung

  • mind. Hauptschulabschluss
  • geeignete Personen nach Rücksprache mit dem/der ArbeitsberaterIn
  • persönliches Vorgespräch beim Bildungsträger

Förderung

Der Lehrgang kann von den Arbeitsagenturen/Jobcentern nach SGB II/III über einen Bildungsgutschein gefördert werden, sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem/Ihrer ArbeitsvermittlerIn.

* Die hier gezeigten Termine sind jeweils nur eine Auswahl! Jeder Kurs hat weitere Starttermine, die wir Ihnen gerne telefonisch mitteilen.